Das Magazin für Berlin

AusserGewöhnlich Berlin

Kooperationen. Inspirationen. Berliner Werte.

Vernetzung mit unserer Stadt.
Über die Werte Berlins, Zukunfts-Ideen und die Menschen, die Berlin verbessern.
Das digitale Berlin-Magazin, seit 2011.

Braucht Berlin eine neue Altstadt? – Salon Nikolaikirche

Paul Spies vom Stadtmuseum hat zum Salon in die Nikolaikirche geladen. Im ältesten Viertel der Stadt diskutieren die AusserGewöhnlichen Berliner darüber, ob Berlin eine neue Altstadt braucht. Hier sind die besten Antworten.


Zum Artikel
Alexandros Krull von Disco-Limo im Videointerview

Was man von einem Arzt lernen kann, der eigentlich Berlin Limo braut

Der AusserGewöhnliche Berliner Alexandros Krull hat eine Berlin Limo erfunden. Aber eigentlich ist er Arzt. Wie man ein Unternehmen gründet und warum das typisch Berlin ist, jetzt im Video.


Zum Artikel
Christopher Jahns Kolumne: Das erstaunliche Leben des Michael Hartwig

Was macht der König?

Prof. Dr. Christopher Jahns, Gründer der XU Exponential Game Changers und Initiator der XU Exponential University, kennt die Macher, die unsere Welt vorantreiben.
In seiner Serie stellt er uns die Protagonisten des neuen Zeitalters der Digitalisierung vor.
Heute: Michael Hartwig, CEO Zentraleuropa von Yext.


Zum Artikel
Harald Dittmar von der sys-pro GmbH bei einem Salon von AusserGewöhnlich Berlin

Warum der moderne Ladendieb mit dem Smartphone bezahlt

NFC ist, wenn Du an der Kasse zahlst, indem Du einfach die Karte an das Zahlungs-Gerät hältst. Warum wir bald nie wieder Schlange stehen müssen und wie Du Dich vor einem leeren Konto schützt, verrät uns einer der NFC-Pioniere Deutschlands: Der AusserGewöhnliche Berliner Harald Dittmar, Geschäftsführer von sys-pro GmbH.


Zum Artikel
Alexander Reinhardt erzählt wie viel Berlin in einem Airbus steckt im Videointerview mit AusserGewöhnlich Berlin

Video: Wie viel Berlin steckt in einem Airbus

Airbus ist der größte Flugzeughersteller in Europa. Natürlich gibt es auch ein Airbus-Büro in Berlin. Und die ILA, eine der führenden Luftfahrtmesse der Welt. Wie viel Berlin tatsächlich in einem Airbus steckt, erzählt euch Alexander Reinhardt von Airbus.


Zum Artikel
Freitagabend im SchwuZ, es gab sogar eine exklusive Begrüßung

Warum Dragqueens und Anzugträger gut zusammenpassen

Was macht man an einem Freitagabend? Man geht ins SchwuZ. Zumindest haben das die AusserGewöhnlichen Berliner bei ihrem Salon im SchwuZ gemacht. Dieser Abend war der Beweis, dass Dragqueens und Wirtschaft sehr gut zusammenpassen.


Zum Artikel
SchwuZ-Geschäftsführer Florian Winkler-Ohm spricht im Videointerview über Party in Berlin.

Video: Feiern im größten queeren Club Deutschlands, im SchwuZ Berlin

Das SchwuZ Berlin ist der größte queere Club in Deutschland und der erste Schwulen-Club in Westberlin. SchwuZ Geschäftsführer Florian Winkler-Ohm erzählt euch wie man im SchwuZ Berlin feiert und wo man in Berlin am besten tanzen kann.


Zum Artikel
Paul Spies ist der Direktor des Berliner Stadtmuseum,

Warum wir in der Hauptstadt der Geschichte zu viele Museen haben.

Eine Kirche, die eigentlich ein Museum ist. Und ein Museumsdirektor, der findet, dass es in Berlin zu viele Museen gibt. Paul Spies, Direktor des Stadtmuseum Berlin und Herr über fünf Berliner Museen, spricht über die Nikolaikirche und Berliner Geschichte im Interview.


Zum Artikel
Denis Leo Hegic gibt eine Führung bei Monumenta Leipzig

Warum Selbstdarstellung irgendwie dreckig sexy ist – Berlin Art Week

Berlin wird zum Zentrum der Kunstwelt. Die Berlin Art Week 2018 findet vom 26. bis 30. September statt.
Die perfekte Gelegenheit, um über die Berliner Kunst-Szene zu sprechen. Kurator Denis Leo Hegic (Monumenta Leipzig) erzählt über die Leistungsschau der Etablierten und was man auf der Berlin Art Week nicht verpassen sollte.


Zum Artikel
Christopher Jahns über Andreas Winiarski

Weltherrschaft im Wohnzimmer

Prof. Dr. Christopher Jahns, Gründer der XU Exponential Game Changers und Initiator der XU Exponential University, kennt die Macher, die unsere Welt vorantreiben.
In seiner Serie stellt er uns die Protagonisten des neuen Zeitalters der Digitalisierung vor.
Heute: Andreas Winiarski, Partner bei Earlybird Venture Capital.


Zum Artikel
Thema der OMK 2018 ist Digitalisierung

Save the Date: OMK 2018 – Online Marketing Konferenz Lüneburg

Am 27.9.2018 findet die 7. Online Marketing Konferenz in Lüneburg statt. Auf der Konferenz berichten Spitzenleute aus Wissenschaft und Wirtschaft über die aktuellen Trends im Online-Marketing.


Zum Artikel
Dr. Henning Heppner über Smart City

Wie Urban Tech mit Urban Culture in Berlin neue Räume eröffnet

Aus der S-Bahn sieht man das größte OpenAir-Atelier Berlins, wenn man in den Bahnhof Zoo einfährt. Hier ist im Sommer Hometown entstanden. Seit kurzem stehen dort auch Riesen-Iglus. Diese „Domes“ hat ein AusserGewöhnlicher Berliner dorthin gestellt: GreenBox-Gründer Henning Heppner. In Zukunft wird hier die Zukunft Berlins entwickelt.


Zum Artikel
Dämmisol sponsort Wandelism und Hometown

Dämmisol weiß, dass der Kreuzberger nicht über das Spreeufer will

Berlin explodiert. An jeder Ecke wird gebaut. Dafür werden unglaubliche Mengen an Material benötigt. Wir sprechen mit dem Berliner Marktführer im Bereich professioneller Baustoffhandel Dämmisol. Chef Carsten Schöneich. Er spricht mit uns über Pferdehaare, Berliner Senatsreserven und die geistige Unbeweglichkeit der Berliner.


Zum Artikel
Die Berliner bei der Eröffnung von Monumenta Leipzig

So sieht Street Art bei der Monumenta Leipzig aus

Das Streetart Festival Monumenta Leipzig ist eröffnet. Bis zum 13. Oktober feiert das Wandelism Kollektiv den Wandel in Leipzig. Diesmal noch größer und abgefahrener. Hier kommen Foto-Eindrücke von der Eröffnung.


Zum Artikel
Alexander S. Wolf im Interview mit Ramona Pop

Video: Ramona Pop bei den Berliner Wasserbetrieben

Ramona Pop ist Belins Bürgermeisterin und Wirtschaftssenatorin. Beim Salon bei den Berliner Wassebetrieben spricht sie darüber, was sich ändert, wenn man regiert und was das Gewicht damit zu tun hat.


Zum Artikel
Zu Besuch im DDR Museum Berlin

Warum uns die DDR einen Schritt voraus war.

Die DDR ist tot, vergangen und durchgekaut. Und doch gibt es ein paar Dinge, die Du garantiert noch nicht wusstest. Dinge, von denen wir lernen können, für ein besseres Berlin.

Der Direktor des DDR Museums, Gordon Freiherr von Godin, erzählt uns, was die DDR mit dem Westgeld gemacht hat und wie sich der Tourismus in Berlin verändern wird. Mit einem kleinen Museumsrundgang durch das DDR Museum Berlin.


Zum Artikel
Uwe Timm, AG-City-Vorstand und Europa-Center-Chef bei AusserGewöhnlich Berlin

Der Geist ist willig, die Ausführung ist schwach: AusserGewöhnlich Berlin nimmt das Schulproblem selbst in die Hand – beim Salon im Europa Center

Während der Berliner Senat seinen Sommerurlaub genießt, haben wir nach der Lösung für das Schulproblem (zu wenige Lehrer, schlechte Unterrichtsqualität, kaputte Gebäude) gesucht: Was würdest Du tun, wenn Du Schulsenator von Berlin wärst? Diese Frage haben die AusserGewöhnlichen Berliner beim Salon im Europa Center Berlin beantwortet.


Zum Artikel
Wie sollte modernes Unternehmertum aussehen?

Handwerk 2.0 – Edgar Reinkes Vision des modernen Handwerks

Der AusserGewöhnliche Berliner Edgar Reinke über die Wichtigkeit von Kreativität und Handwerk für künftige Generationen. Und wo liegen die Parallelen zwischen Unternehmertun und Theater?


Zum Artikel
Jörg Simon und Alexander Wolf bei den Berliner Wasserbetrieben

Berlin muss wachsen – Berliner Wasserbetriebe

Berlin ist hart, aber herzlich. Genau wie unser Berliner Wasser. Der Herr über das Berliner Wasser ist Jörg Simon, Vorstandsvorsitzender der Berliner Wasserbetriebe. Uns erklärt er im Interview, warum wir Berlin auf mehr Extreme vorbereiten müssen und welche Impulse unsere Lieblingsstadt braucht.


Zum Artikel
nineties berlin zeigt Berlin in den 90er Jahren

Zurück in das wilde Berlin der 90er Jahre – Eröffnung nineties berlin

Partys in Fabriken, verrückte Kunstprojekte und illegale Bars: Berlin wurde in den 10 Jahren nach dem Mauerfall extrem geprägt: Die Ausstellung nineties berlin zeigt die bunten Zeiten vom Berlin der 90er Jahre. Wir zeigen euch die Fotos von der Eröffnung.


Zum Artikel