Außergewöhnliche Tags

Wirtschaft

Alexander Reinhardt erzählt wie viel Berlin in einem Airbus steckt im Videointerview mit AusserGewöhnlich Berlin
Video: Wie viel Berlin steckt in einem Airbus

Airbus ist der größte Flugzeughersteller in Europa. Natürlich gibt es auch ein Airbus-Büro in Berlin. Und die ILA, eine der führenden Luftfahrtmesse der Welt. Wie viel Berlin tatsächlich in einem Airbus steckt, erzählt euch Alexander Reinhardt von Airbus.


Zum Artikel
Christopher Jahns über Andreas Winiarski
Weltherrschaft im Wohnzimmer

Prof. Dr. Christopher Jahns, Gründer der XU Exponential Game Changers und Initiator der XU Exponential University, kennt die Macher, die unsere Welt vorantreiben.
In seiner Serie stellt er uns die Protagonisten des neuen Zeitalters der Digitalisierung vor.
Heute: Andreas Winiarski, Partner bei Earlybird Venture Capital.


Zum Artikel
Jörg Simon und Alexander Wolf bei den Berliner Wasserbetrieben
Berlin muss wachsen – Berliner Wasserbetriebe

Berlin ist hart, aber herzlich. Genau wie unser Berliner Wasser. Der Herr über das Berliner Wasser ist Jörg Simon, Vorstandsvorsitzender der Berliner Wasserbetriebe. Uns erklärt er im Interview, warum wir Berlin auf mehr Extreme vorbereiten müssen und welche Impulse unsere Lieblingsstadt braucht.


Zum Artikel
Spaß als Bestandteil von erfolgreichem Lernen. Mit Begeisterung werden Werte und Know-How vermittelt
Vom Brennpunkt in die Führungsriege.

Im Rahmen der Open Academy feuert der Deutsche Bahn Konzern ein innovatives Ausbildungsprogramm ab. In der Bülowstraße soll die nächste Generation Führungskräfte ausgebildet werden. Warum die Ortswahl so brisant ist und die Open Academy so innovativ, erzählt uns Magdalena Chmielewska von der DB Academy.


Zum Artikel
Kreativität als Essenz: die Gründer von Disco-Limo.
Wenn Ärzte eine Limonade kreieren

Achtung liebe Berliner! Mit der Disco-Limo wird die geballte Portion Berliner Werte in Flaschen abgefüllt. Alexandros Krull, Hans Jochens und Simon schafften die Limo, die sie immer gesucht haben: lokal, belebend und nachhaltig! Wie drei junge Berliner die etablierten Getränkehersteller angreifen.


Zum Artikel
Guido Kluck spricht über die DSGVO
Was das Gesetz nicht definiert

Wenn Du Bußgelder von bis zu 20 Mio. Euro oder 4% des weltweiten Jahresumsatzes vermeiden willst, musst Du Dich an die DSGVO halten. Am 25. Mai 2018 wird sie anwendbar. Wusstest Du schon, dass Du sogar Probleme bekommen kannst, wenn sich deine Dienstleister nicht an die DSGVO halten? Wenn nicht, dann solltest Du diesen Text lesen.
Mit dem Klauselwirrwarr kennt sich der AusserGewöhnliche Berliner Guido Kluck von WK LEGAL am besten aus. Im Gespräch mit unserer Redaktion erzählt er, was man beachten sollte.


Zum Artikel
Ulrich Weigand der Direktor der Urania Berlin
Wikipedia wurde eigentlich 1888 in Berlin erfunden

Eine echte Berliner Erfolgsidee: Lange vor der Gründung von Wikipedia im Jahr 2001 wurde in Berlin die weltweit erste Enzyklopädie zum Anfassen gegründet. Die Urania Berlin wird 130 Jahre alt und zieht noch heute über 200.000 Besucher jährlich an.
Der neue Urania-Direktor Ulrich Weigand spricht darüber, wie er neuen Wind in die Urania bringt und wie wir gemeinsam schneller zu gesellschaftlichen Lösungen kommen, als die Politik.


Zum Artikel
Sascha Mallah der Geschäftsführer von Lautsprecher Teufel
Was passiert, wenn der Teufel aus Berlin kommt?

Teufel ist Europas Legende auf dem Lautsprechermarkt. 1979 gegründet und 2006 schon der größte auf seinem Gebiet, wird der Urberliner Teufel jetzt international.

Geschäftsführer Sascha Mallah spricht mit uns über den Aufstieg aus der Soundhölle und den latest shit bei Teufel.


Zum Artikel
Pandion übernimmt das Gelände von Robben und Wientjes und entwickelt ein neues Quartier
Was kommt, wenn die Robben sterben?

Die Legende Robben & Wientjes schließt nach 40 Jahren. Der Immobilienentwickler Pandion, bekannt seit ihrem erfolgreichen Zwischennutzungsprojekt THE HAUS, hat die 8000 m² Robben-Fläche an der Prinzenstraße in Kreuzberg gekauft und plant jetzt ein neues Stadtquartier. Pandion-Berlin-Chef Matthias Groß spricht mit uns über Gewerbehöfe 2.0 und das Berliner Projekt, das auf den Kiez schaut und nicht nur auf den finanziellen Erfolg.


Zum Artikel
Alexander Reinhardt von Airbus im Interview
Warum Soldaten zu den Grundbedürfnissen gehören – Airbus

Regelmäßig diskutiert Deutschland über die Zukunft Europas und die Legitimität des Militärs.
Einen Konsens gibt es bei diesen schwierigen Themen allerdings nicht. Die Meinungen spalten sich. Und das nicht nur in der Gesellschaft, sondern auch bei Einzelpersonen.
Nicht aber bei allen Berlinern.

Airbus‘ Vorstandsbeauftragter für Politik- und Regierungsangelegenheiten Alexander Reinhardt spricht mit uns über den Konzern als Netzwerkprojekt, die Gefahr militärischer Konflikte und ein geeintes Europa.


Zum Artikel