Außergewöhnliche Tags

Wirtschaft Berlin

Prof. Dr. Christopher Jahns in seiner Kolumne über Dr. Dominik Matyka, Chief Advisor der dmexco
Sympathisch frech – Dr. Dominik Matyka

Prof. Dr. Christopher Jahns, Gründer der XU Exponential Game Changers und Initiator der XU Exponential University, kennt die Macher, die unsere Welt vorantreiben.
In seiner Serie stellt er uns die Protagonisten des neuen Zeitalters der Digitalisierung vor.
Heute: Dr. Dominik Matyka, Chief Advisor der dmexco, der globalen Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft.


Zum Artikel
Christopher Jahns Kolumne: Das erstaunliche Leben des Michael Hartwig
Was macht der König?

Prof. Dr. Christopher Jahns, Gründer der XU Exponential Game Changers und Initiator der XU Exponential University, kennt die Macher, die unsere Welt vorantreiben.
In seiner Serie stellt er uns die Protagonisten des neuen Zeitalters der Digitalisierung vor.
Heute: Michael Hartwig, CEO Zentraleuropa von Yext.


Zum Artikel
Dämmisol sponsort Wandelism und Hometown
Dämmisol weiß, dass der Kreuzberger nicht über das Spreeufer will

Berlin explodiert. An jeder Ecke wird gebaut. Dafür werden unglaubliche Mengen an Material benötigt. Wir sprechen mit dem Berliner Marktführer im Bereich professioneller Baustoffhandel Dämmisol. Chef Carsten Schöneich. Er spricht mit uns über Pferdehaare, Berliner Senatsreserven und die geistige Unbeweglichkeit der Berliner.


Zum Artikel
Wie sollte modernes Unternehmertum aussehen?
Handwerk 2.0 – Edgar Reinkes Vision des modernen Handwerks

Der AusserGewöhnliche Berliner Edgar Reinke über die Wichtigkeit von Kreativität und Handwerk für künftige Generationen. Und wo liegen die Parallelen zwischen Unternehmertun und Theater?


Zum Artikel
Jörg Simon und Alexander Wolf bei den Berliner Wasserbetrieben
Berlin muss wachsen – Berliner Wasserbetriebe

Berlin ist hart, aber herzlich. Genau wie unser Berliner Wasser. Der Herr über das Berliner Wasser ist Jörg Simon, Vorstandsvorsitzender der Berliner Wasserbetriebe. Uns erklärt er im Interview, warum wir Berlin auf mehr Extreme vorbereiten müssen und welche Impulse unsere Lieblingsstadt braucht.


Zum Artikel
Aus Müll wird Essen durch Biointelligenz
Wie aus einem Turnschuh Prosciutto wird

Häuser, die Fleisch produzieren und Müll, der zum Schuh wird:

Am 27.06.2018 präsentiert das Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) die Ergebnisse seiner neuesten Forschungen zum Thema Biointelligenz. Was genau das sein soll, erzählt uns Robert Miehe vom Fraunhofer IPA im Interview.


Zum Artikel
Urban Cargo liefert an Unternehmen mit elektronischen Fahrzeugen
Warum wir keine Stadt brauchen, die blitzblank ist

Jeder kennt sie: Elektroautos. In Berlin ist Urban Cargo Pionier auf diesem Gebiet. Urban Cargo ist der erste Lieferdienst, der konsequent elektrisch unterstützt arbeitet. CO2 neutral und ziemlich cool. Amazon ist bereits Kunde.

Geschäftsführer Roland Prejawa war sogar mal verkehrspolitischer Sprecher für Charlottenburg Wilmersdorf. Mit uns spricht er über die Verkehrspolitik in Berlin, wie man die Gentrifizierung stoppen kann und warum wir kein blitzblankes Berlin brauchen.


Zum Artikel
Anglika Bethe, Sparkasse Berlin, Testament
Warum du ein Testament brauchst, um deine Wohnung zu behalten

Jemand stirbt und die Streitigkeiten beginnen: Wer bekommt das Geld? Wer bekommt das Auto? Wer muss die Wohnung kündigen? Doch eigentlich geht das alles viel einfacher. Und zwar, indem man es vorher regelt.
Das wusstest du noch nicht! Angelika Bethe aus dem Private Banking der Berliner Sparkasse erzählt uns, warum ein Testament wirklich wichtig ist.


Zum Artikel
Räumlkichkeiten in der ehemaligen Zigarettenfabrik in Wilmersdorf
Test the West – 73.595 qm Nutzfläche

420 Mitarbeiter produzierten ca. 16 Milliarden Zigaretten pro Monat. 53 Jahre später wurde die Zigarettenfabrik Berlin Schmargendorf geschlossen. Heute sucht das größte einsame Gebäude Berlins neue Freunde. Ein Tempel für Zwischennutzung mit 112.000 qm.
Der aussergewöhnliche Berliner Stephan Allner, Geschäftsführer der Wohnkompanie, spricht über Co-Working Spaces und Messen in der Zigarettenfabrik Berlin.


Zum Artikel
Nicolas Zimmer spricht über die Technologiestiftung Berlin
LoRaWAN – LoRaWAS? Willkommen in der Technologiestiftung Berlin!

Wer folgende Fragen beantworten kann, muss nicht weiterlesen: Was ist die Blockchain? Wie funktioniert Amazon wirklich? Was kann das LoRaWAN?

Warum Deutschland eine Vollkasko-Mentalitäts-Gesellschaft ist und die Digitalisierung zum demokratietheoretischen Problem wird, erklärt Nicolas Zimmer, Vorsitzender der Technologiestiftung Berlin, im Interview mit AusserGewöhnlich Berlin.


Zum Artikel