Außergewöhnliche Tags

kultur berlin

Wenn man Kultur in Berlin erleben möchte, muss man sich nur umsehen. Die Hauptstadt ist vielfältig. Parties an der Spree, nackte Berliner in der U-Bahn und stilvolle Tänzer auf der Bühne. AusserGewöhnlich Berlin bietet einen Überblick über das kulturelle Berliner Leben.

Stefan Hoppe von Energy über Radio in Berlin
Werden wir die Geräte abschalten?

Mehr als 50% unserer Berliner Radiosender kämpfen hart ums Überleben. Wir leben in Digitalisierung und trotzdem halten wir zu unserem alten Freund, dem Radio. Welche Geheimwaffe hinter der Überlegenheit des Radios steckt, verrät uns Stefan Hoppe.


Zum Artikel
Nineties Berlin in der Alten Münze
90er Party Berlin: Wie war es damals im Berlin der 90er Jahre?

Techno, Loveparade und Honeckers Salonzug: Die AusserGewöhnlichen Berliner erzählen zum Salon beim Bazaar Berlin von ihrer persönlichen 90er Party Berlin, ihrem Lebensgefühl in den 90ern. Was war damals typisch Berlin? Das erfährst Du im Artikel.


Zum Artikel
Drink and Draw bei der Eröffnung ihre Künstler Schiffes Helene, AusserGewöhnlich Berlin war vor Ort
Reclaim your city – das erste schwimmende Kunst-Atelier Berlins ist eröffnet

Die Berliner Künstler Drink and Draw haben das erste schwimmende Kunst-Atelier in Berlin eröffnet. Jetzt wollen sie eine Akademie gründen. Was das zu bedeuten hat und wie es bei der Eröffnung war, erfährst Du im Artikel.


Zum Artikel
World Market, Art & Style, Natural Living, Fair Trade Market und Winter at Home. Das sind die fünf Themenbereiche auf dem Bazaar Berlin 2018.
Das bunteste Kultur-Konfetti Berlins: Auf dem Bazaar Berlin

In Berlin ist jeder zu Hause, der sich auf das Neue einlässt und sich bereichern lässt.
Deshalb kommt die weltgrößte Messe für Kunsthandwerk auch aus Berlin: Der Bazaar Berlin. Die Messe bereichert unsere schöne Stadt vom 07. bis 11. November. Geschäftsführerin Barbara Mabrook verrät uns warum sich so viele Kulturen in Berlin zu Hause fühlen.


Zum Artikel
AusserGewöhnlich Berlin erklärt, warum Du zum Pornfilmfestival 2018 gehen solltest
Wenn Pornos zum Weltfrieden beitragen  

Das Pornfilmfestival 2018 zeigt im Moviemento Kino, was Porno eigentlich zu bieten hat. Weg von Fleischbeschau, hin zu Freiheit und Selbstbestimmung.


Zum Artikel
Grammophon: Blackmore´s Musikzimmer ist der kleine Bruder der großen Konzertsäle in Wilmersdorf
Geheimtipp Berlin: Blackmore´s Musikzimmer

Kennst Du schon Blackmore´s Musikzimmer, den kulturellen Hotspot in einer ehemaligen Bankfiliale in Wilmersdorf?

Die aussergewöhnliche Berlinerin Sibylle Senff, Inhaberin von Berlin Geflüster, kennt sich aus mit Events in Berlin. Im Interview spricht sie über Blackmore´s Musikzimmer, einen der letzten echten Berliner Geheimtipps, über Berliner Partys und Berliner Traditionen.


Zum Artikel
Video: Braucht Berlin eine neue Altstadt? – Salon Nikolaikirche

Paul Spies vom Stadtmuseum hat zum Salon in die Nikolaikirche geladen. Im ältesten Viertel der Stadt diskutieren die AusserGewöhnlichen Berliner darüber, ob Berlin eine neue Altstadt braucht. Hier sind die besten Antworten.


Zum Artikel
Denis Leo Hegic gibt eine Führung bei Monumenta Leipzig
Warum Selbstdarstellung irgendwie dreckig sexy ist – Berlin Art Week

Berlin wird zum Zentrum der Kunstwelt. Die Berlin Art Week 2018 findet vom 26. bis 30. September statt.
Die perfekte Gelegenheit, um über die Berliner Kunst-Szene zu sprechen. Kurator Denis Leo Hegic (Monumenta Leipzig) erzählt über die Leistungsschau der Etablierten und was man auf der Berlin Art Week nicht verpassen sollte.


Zum Artikel
Zu Besuch im DDR Museum Berlin
Warum uns die DDR einen Schritt voraus war.

Die DDR ist tot, vergangen und durchgekaut. Und doch gibt es ein paar Dinge, die Du garantiert noch nicht wusstest. Dinge, von denen wir lernen können, für ein besseres Berlin.

Der Direktor des DDR Museums, Gordon Freiherr von Godin, erzählt uns, was die DDR mit dem Westgeld gemacht hat und wie sich der Tourismus in Berlin verändern wird. Mit einem kleinen Museumsrundgang durch das DDR Museum Berlin.


Zum Artikel
nineties berlin zeigt Berlin in den 90er Jahren
Zurück in das wilde Berlin der 90er Jahre – Eröffnung nineties berlin

Partys in Fabriken, verrückte Kunstprojekte und illegale Bars: Berlin wurde in den 10 Jahren nach dem Mauerfall extrem geprägt: Die Ausstellung nineties berlin zeigt die bunten Zeiten vom Berlin der 90er Jahre. Wir zeigen euch die Fotos von der Eröffnung.


Zum Artikel