Außergewöhnliche Tags

Berliner Ideen

Berlin ist das Mekka für kreative Köpfe aus der ganzen Welt. AusserGewöhnlich Berlin berichtet über die spannendsten Berliner Ideen.

Das sind die wichtigsten Themen, die Berlin in Zukunft beschäftigen werden. Zusammengetragen beim Salon in der Urania Berlin.
Das Berlin der Zukunft

Technologisierung. Gentrifizierung.
Berlin boomt. Berlin wächst. Berlin ist im Wandel.
Um mit dem schnellen Rhythmus der Stadt mithalten zu können, muss man immer auf dem Laufenden sein.
Hier kommen die 13 wichtigsten Themen, die Berlin in Zukunft beschäftigen. Und die man deshalb auf jeden Fall auf dem Schirm haben sollte.


Zum Artikel
Das Projekt DIE ANSAGE von
Ansagen für Frau Merkel – DIE ANSAGE

Am 17. September richten die Berliner Ansagen an Frau Merkel. Und zwar bei DIE ANSAGE. Was genau das ist und warum Du dabei sein solltest, wenn Du die Welt bewegen willst, erfährst Du im Artikel.


Zum Artikel
Berlin Kreuzberg: Nebenan.de verbindet die Leute im Kiez
Berlin ist ein Flickenteppich unterschiedlichster Kieze – nebenan.de

Jeder Berliner kennt seinen Kiez, seinen Späti und den Dönermann von Nebenan. Aber Viele kennen die Kiezbewohner nicht wirklich.  
Michael Vollmann von der nebenan Stiftung vereint Kieze und Menschen in ganz Deutschland. Im Interview spricht er über die vermeintlich anonyme Großstadt Berlin und die Metropolen der Zukunft.


Zum Artikel
Die AusserGewöhnlichen Berliner sprechen über das Wohnen in der Zukunft
Wie sieht das Wohnen in der Zukunft aus? Die 10 besten Zukunftsvisionen von Berlinern.

Wir haben einen Megatrend in der individualisierten Großstadt Berlin entdeckt. Wie sieht das Wohnen in der Zukunft in Berlin aus? 10 AusserGewöhnliche Berliner verraten es dir.


Zum Artikel
Daniel Budde und Christopher O'Connor mit ihrer Berlin Schokolade Candide
Everybody loves! Schokolade Candide.

Schokolade ist Superfood und Heilfrucht - wenn man sie nicht mit Zucker und anderen Dingen panscht. Chef-Patissier Daniel Budde und Opern-Held Christopher O´Connor sind angetreten, mit Candide die beste Schokolade der Welt in Berlin zu produzieren.


Zum Artikel
AusserGewöhnlich Berlin trifft sich zum Salon bei Asisi
Ab in den Sack: Die 35 originellsten Geschenkideen von Berlinern

In wenigen Wochen ist Weihnachten. Natürlich haben einige Berliner noch keine Geschenke. Die AusserGewöhnlichen Berliner haben beim Salon bei Asisi ihre originellsten Geschenkideen zusammengefasst. Lies den Artikel und lass dich inspirieren.


Zum Artikel
Aus Müll wird Essen durch Biointelligenz
Wie aus einem Turnschuh Prosciutto wird

Häuser, die Fleisch produzieren und Müll, der zum Schuh wird:

Am 27.06.2018 präsentiert das Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) die Ergebnisse seiner neuesten Forschungen zum Thema Biointelligenz. Was genau das sein soll, erzählt uns Robert Miehe vom Fraunhofer IPA im Interview.


Zum Artikel
Unternehmer spenden Geld für Küche im Märkischen Viertel
Die Aussergewöhnlichen Berliner haben gespendet. Wo ist die Küchen-Knete hin?

Unternehmer spenden für Küche: Die Aussergewöhnlichen Berliner haben beim Salon im Fernsehturm Geld gesammelt. Jetzt können wir euch endlich sagen, was mit dem Geld passiert ist. Wir haben eine Küche für sozial benachteiligte Kinder aus dem Märkischen Viertel gebaut! Giordano Rubino von GK Kanitz Umzüge Berlin berichtet!


Zum Artikel
Djadda Hamid
Die Avus-Tribüne, Ohde Marzipan und ein sehr Berliner Visionär

Ein persischer Hamburger wird in Thailand mit einer deutschen Kristallglasfabrik erfolgreich. Dann kauft er die AVUS-Tribüne, betreibt eine traditionelle Berliner Blechschild-Manufaktur und gründet die Ohde-Marzipan-Produktion. Und das, um mit seiner Stiftung Neuköllner Kindern bei ihrer Zukunft zu helfen.
Eine typische Berliner Geschichte.
Wie das funktioniert und was Unternehmer alles mit Geld und Macht anfangen können, erzählt uns Hamid Djadda im Interview.


Zum Artikel
Dirk Müller Remus über Auticon im Interview
Handicap mit Mehrwert – auticon

Mindestens 80% aller Autisten sind arbeitslos – trotz akademischer Abschlüsse, besonderer Fähigkeiten und gutem Fachwissen. Sie finden keine Arbeit, weil sie nicht so mit Menschen können. Soziale Defizite als Jobkiller. Der AusserGewöhnliche Berliner Dirk Müller-Remus wollte das ändern. Heute leitet er „auticon“ – ein sehr erfolgreiches Unternehmen aus Berlin, dessen IT-Consultants ausschließlich Menschen im Autismus-Spektrum sind.
Im Interview spricht er über seine Hintergründe, Erfahrungen und wie ein Handicap zu einem echten Mehrwert werden kann.


Zum Artikel