Außergewöhnliche Tags

berliner arbeitsmarkt

Der Berliner Arbeitsmarkt ist ein heikles Thema. AusserGewöhnlich Berlin spricht mit Menschen aus der Wirtschaft und sammelt neue Erkenntnisse.

Dirk Müller Remus über Auticon im Interview
Handicap mit Mehrwert – auticon

Mindestens 80% aller Autisten sind arbeitslos – trotz akademischer Abschlüsse, besonderer Fähigkeiten und gutem Fachwissen. Sie finden keine Arbeit, weil sie nicht so mit Menschen können. Soziale Defizite als Jobkiller. Der AusserGewöhnliche Berliner Dirk Müller-Remus wollte das ändern. Heute leitet er „auticon“ – ein sehr erfolgreiches Unternehmen aus Berlin, dessen IT-Consultants ausschließlich Menschen im Autismus-Spektrum sind.
Im Interview spricht er über seine Hintergründe, Erfahrungen und wie ein Handicap zu einem echten Mehrwert werden kann.


Zum Artikel
Denise Metzger von Mervuri Urval
Auf Köpfejagd: Jobs in Berlin

Wie steht es um die Jobs in Berlin und wie findet man in einer Millionenstadt wie hier die richtigen Menschen für Fach- und Führungspositionen?
Die AusserGewöhnliche Berlinerin Denise Metzger arbeitet für das Berliner Büro des schwedischen Personalberatungsunternehmens Mercuri Urval. Hier verrät sie, wie das geht.


Zum Artikel
Nichts mit Medien – Hier wächst der Berliner Arbeitsmarkt wirklich

Wunderbares paradoxes Berlin. Obwohl man in Sachen Arbeitslosigkeit immer noch Deutschlands Top-Adresse ist steht der Berliner Arbeitsmarkt so gut da, wie seit fast 20 Jahren nicht mehr. Können wir da nicht von einem Berliner Jobwunder sprechen?


Zum Artikel