Hometown Berlin Salon Video

AusserGewöhnlich Berlin macht einen Salon bei Hometown Berlin @AusserGewöhnlich Berlin

Salon-Video: AusserGewöhnlich Berlin zum Salon bei Hometown

Die AusserGewöhnlichen Berliner machen einen Salon bei Hometown, dem Künstler-Dorf am Bahnhof Zoo.

Du wirst UN-Kommissar für den „Geist der Freiheit“ der Welt.
Welche Projekte startest Du?

Video: Alexander Wolf spricht über die Salonfrage beim Salon bei Hometown, dem Künstler-Dorf am Bahnhof Zoo.

Lasst uns was gemeinsam machen. Lasst uns in Freiheit leben. Lasst uns an den anderen denken.

Die Einstellung wird immer schwächer, weil immer mehr Autokraten hochkommen – Putin, Erdogan, Trump und wie sie alle heißen… Orban.

Söder.

Söder (Lachen). Aber die verlieren ja jetzt die Wahl.

Und er (Achim Steiner, Leiter des UN Entwicklungsprogramms, Anm. d. Redaktion) sagt, es ist extrem schwierig, noch Sachen durchzusetzen. Und er sagt, es ist komisch… Anfang der 90er Jahre gab es noch den Geist der Freiheit. Alles war möglich. Auf einmal sind Leute aufeinander zugegangen, die vorher nicht aufeinander zugegangen sind. Feinde wurden zu Freunden und alles schien möglich… Das Thema war Freiheit.

Und er sagt, das Thema ist gerade das Gegenteil. Und sie haben es als Vereinte Nationen unheimlich schwierig, weil, wenn Sie etwas posten, guckt keiner drauf. Wenn Donald Trump etwas postet, dann lesen es alle. Er sagt, alles, was sie machen – 90 Prozent gute Sachen, sie retten Menschen, bauen Flüchtlingscamps usw. interessieren niemanden – Und dann passiert eine Sache, die nicht optimal läuft und alle sagen: „Ihr baut ja nur Scheiße“.

Das sei extrem schwierig und er weiß nicht, was er tun soll. Er sagt, wir müssen eine Kampagne machen oder Kommunikation oder einen Kommissar für „Wie erreichen wir die Leute“ einsetzen, bzw. einen Kommissar für den „Spirit of Freedom“. Und das wird die Denkaufgabe heute sein. Denn wir haben nicht mal von ihm (Oleg Sentsov) gehört.

Weil wir uns nur mit Instagram  beschäftigt haben. Oder mit unseren Google Ads oder was auch immer. Deshalb die Salon Frage. Wenn ihr von Achim Steiner und den Vereinten Nationen eingesetzt werden würdet, als der Kommissar für den neuen Geist der Freiheit weltweit, damit Leute wieder aufwachen und wieder den alten Spirit zurückkriegen, welche Maßnahmen trefft ihr, was habt ihr für Ideen?

Leichte Aufgaben sind für andere.

Jeder denkt mal ein bisschen drauf rum.

Weitere Salon-Videos von AusserGewöhnlich Berlin:

AusserGewöhnlich Berlin in der Monkey Bar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.