Außergewöhnliches

Clubhaus

Der Berlinste Club im ältesten Haus am Alex: 1842 The Grand.
Ein Haus, wo Vernetzung, aussergewöhnliche Gespräche und gegenseitiges Vertrauen die Hausregeln sind.
Ein Haus mit gutem Essen, guten Drinks und guter Atmosphäre.
Ein Haus, gegründet in der Zeit, als Berlin das erste Mal ansetzte, Weltstadt zu werden: 1842.

Unser Clubhaus 1842 THE GRAND ist das älteste Haus am Platz.

Fucked up Grandezza

Wie ein Grand-Hotel, in dem man überall Berlins Geschichte spürt: Zwischen Babylon Berlin, den wilden 90ern und Start-Up-Mitte. Ohne Tapete, aber mit echt viel Stil.

Berlins Salon Kultur im Original

Extrem entspannte Atmosphäre in Räumen, die für Berliner Vernetzung gebaut wurden.
Exklusive Nutzung der Bel Etage und des Clubraums.

Unser Clubhaus 1842 THE GRAND hat auch eine tolle Bar.

High Class Dining

Dry aged beef, exklusive Weine, Zigarren Selektion und die besten Drinks Berlins.

Von Intim bis Impressiv

AusserGewöhnliche Veranstaltungen in grandiosen Räumen: vom kleinen Gespräch zu viert über das intime Event mit 20 Gästen bis zu rauschenden Festen mit 1.500 Leuten.

Die Heimat der Aussergwöhnlichen Berliner ist 1842 THE GRAND, daher finden hier häufig

Das Aufnahme Quiz

Willst Du Mitglied werden bei AusserGewöhnlich Berlin? Dann musst Du eine Aufnahmeprüfung bestehen. 

Alle potenziellen Mitglieder von AusserGewöhnlich Berlin müssen zuerst zeigen, dass sie Berlin verstehen:

Mit dem Berlin Code Quiz:

 

MITGLIED WERDEN  QUIZ