Berlin zum Mitquatschen: Neue Corona Regeln, S-Bahn zum BER

Diese News bewegen Berlin. Wir präsentieren euch die wichtigsten Berlin-Themen dieser Woche.

 

Diese News bewegen Berlin. Wir präsentieren euch die wichtigsten Berlin-Themen dieser Woche.

Willkommen zur AußerGewöhnlichen Presseschau.

1. Ca. 5000 aktive Corona-Fälle in Berlin. Neue Corona-Regeln.

Der Inzidenz liegt bei 85,2. 363 Neuinfektionen wurden von Freitag auf Sonnabend registriert. Der Senat hat neue Maßnahmen beschlossen:

„Der Berliner Senat hat sich auf eine drastische Verschärfung der Kontaktbeschränkungen geeinigt. Zudem soll eine Maskenpflicht auf Märkten und anderen belebten öffentlichen Plätzen eingeführt werden. (…) Ab nächster Woche dürfen sich laut des Papiers maximal fünf Personen gemeinsam im öffentlichen Raum aufhalten – oder mehrere Angehörige zweier Haushalte.“ (Tagesspiegel)

Weitere Zahlen und Fakten lest ihr in der Berliner Zeitung

Und auch die BZ berichtet

2. S-Bahn-Betrieb zum Flughafen BER ab 26. Oktober

Bereits vor der offiziellen Eröffnung am 31. Oktober wird die S-Bahn-Linie 9 bis zum Flughafen BER verlängert.

„Vom 26. bis 28. Oktober sollen von 5.30 bis 9 Uhr und von 14 bis 18 Uhr im 20-Minuten-Takt Züge am unterirdischen BER-Bahnhof ankommen, wie die Berliner S-Bahn am Samstag mitteilte. Am 29. Oktober wird dann der planmäßige Betrieb der Linien S45 und S9 zum neuen Flughafen aufgenommen.“ (BZ)

Mehr in der BZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.