Berlin Trend: Was deine Zukunft verändern wird

Welcher Berlin Trend wird die Zukunft verändern? ©AusserGewöhnlich Berlin

Diese 13 Berlin Trends werden deine Zukunft verändern

Welcher Berlin Trend wird Mainstream? Hier sind die 13 besten Antworten der AusserGewöhnlichen Berliner vom Salon im BraufactuM am Alexanderplatz.

Wir haben uns zum Salon im BraufactuM am Alexanderplatz getroffen.

Hier wird Craft Bier gebraut. Ein Trend, der aus den USA zu uns übergeschwappt ist.

Jetzt ist Berlin der Hotspot von Craft Bier in Deutschland. Es gibt in Berlin 35 Brauereien. Und das, obwohl die Deutschen weniger Bier konsumieren, als noch vor einigen Jahren.

Mittlerweile ist der Trend kein Trend mehr: Craft Bier hat Auswirkungen auf die Industrie und die Zukunft des Bieres, so Sven Stridde vom BraufactuM am Alexanderplatz.

Weil wir diese Entwicklung so spannend finden, haben wir beim Salon im BraufactuM am Alexanderplatz eine besondere Salonfrage gestellt, die von den Gästen diskutiert wurde: „Welche Nischenprodukte werden Mainstream“?

Die AusserGewöhnlichen Berliner haben geantwortet. Hier sind die 13 Berlin Trends der AusserGewöhnlichen Berliner:

 

Berlin Trend 1 – Platzspar-Wohnen

Tiny Häuser und Micro Living sind die Zukunft. Alle haben viel Platz in ihren Wohnungen, den sie eigentlich nicht brauchen. Und genau dieser Raum fehlt in der Stadt, den wir in Zukunft mit Gemeinschafts-Wohnen, WG-Dachausbauten, Dachgärten und Apartment-Sharing wieder freimachen.

Berlin Trend 2 – Alternative Snacks

Auf Food-Messen kann man schon Insekten probieren und es wird auch mit Algen experimentiert. Das sind die Nahrungsformen der Zukunft.

Berlin Trend 3 – Das Aus für den eigenen PKW

Es gibt schon Elektroautos und Ladestationen. Aber das wird noch viel mehr ausgebaut. Irgendwann hat kaum jemand einen eigenen PKW. Es wird mehr Elektro-Scooter geben, Elektroroller, Fahrräder und dazu noch Carsharing. Und dann kommt noch das autarke Fahren.

Berlin Trend 4 – Go Family

Der Trend geht in Richtung Gemeinschafts-Leben, wie ganz früher. Wir leben irgendwann wieder in Gemeinschaften und Wohngruppen – und das in kompletter Selbstversorgung (Wir bauen selbst an etc.). Dazu arbeiten Menschen aus verschiedenen Branchen und Generationen an einem Ort (WeWork-Gedanke).

Berlin Trend 5 – Back to the roots

Viele Dinge von früher kommen zurück. Wie Roller Skater und Vinyl Schallplatten. Es geht zurück in die 80er.

Berlin Trend 6 – Cannabis

CBD Öl wird jetzt legal in Drogerien verkauft. Das ist kein Nischenprodukt mehr. Gesundheitsprodukte mit Hanf werden bald den Markt überfluten und Cannabis wird legal. Das Tempelhofer Feld wird das größte Anbaugebiet von Hanf in Deutschland.

_________________________________________________________________________________

Der Berlin Code ist die Berlin-Anleitung.
Der Berlin Code

Wie funktioniert Berlin? Was ist typisch Berlin? Wie ticken die Berliner?

Der Berlin Code beschreibt Berlin und die Berliner Lebenseinstellung.

Hier erfährst Du die Grundwerte der Stadt in 11 Geboten.

Ein Buch von Brenda Strohmaier und Alexander S. Wolf. – Anzeige –

_________________________________________________________________________________

Berlin Trend 7 – Das Labor vorm Club

Drug-Checking ist die Zukunft. Vor den großen Clubs wie dem Berghain steht dann ein Wohnmobil mit integriertem Labor. Die Partygäste können dann ihre Drogen checken lassen und bekommen Aussagen über die Reinheit ihres Extasy usw. Denn es sind oft nicht die Drogen, sondern die Zusatz Stoffe, die Menschen kaputtmachen.

Berlin Trend 8 – Sabbatical

Das Sabbatical ist mittlerweile nichts Besonderes mehr, dass wird sich in der Zukunft durchsetzen. Fast jeder wird sich irgendwann eine Auszeit nehmen, etwas erleben und mit neuen Ideen zurückkommen.

Berlin Trend 9 – Upcycling

Scheinbar nutzlose Sachen werden neu verwertet werden. Z.B. wird aus dem Ledersofa ein Rucksack, daraus Schuhe und später dann wieder ein Sofa. Es gibt Materialien, die man endlos nutzen kann. Wir werden mehr Wert legen auf zero waste und Wiederverwertung.

Berlin Trend 10 – Influencer

Es wird eine noch stärkere  Demokratisierung der Werbung geben und damit auch neue Jobs. Influencer und Microinfluencer bestimmen das Internet Marketing. Mit ein paar Fotos kann man dann seinen Bali-Urlaub finanzieren, große, zentrale Werbekampagnen wird es nicht mehr geben.

Berlin Trend 11 – Mobiler Doktor

Patienten werden zu Konsumenten. Durch moderne Sensorik kann kann seinen Körper permanent diagnostizieren und nur noch zum Arzt gehen, wenn wirklich etwas ist. Die Arztpraxen werden entlastet, der Arzt wird zum Berater und der Patient wird mündig, durch Hilfe der Technik und der KI.

Berlin Trend 12 – Drohnen

Schon jetzt gibt es Drohnen. Aber irgendwann werden sich auch alles liefern. Es gibt sogar schon Drohnenhelikopter, wo Menschen drinsitzen können. Irgendwann gibt es dann auch Lufttaxis.

Berlin Trend 13 – Digital-Detox

Die meisten Leute versuchen jetzt schon, weniger vor dem Bildschirm zu sitzen, das Handy wegzulegen und weniger online zu sein. Und irgendwann gibt es dann Handyfreie Restaurants und sowas.

Zusammenfassend stellen wir fest: Berlin setzt auf Gemeinschaft, Umwelt, digitale- und technische Innovationen.

Aber wie wir wissen, werden Berlin Trends von Berlinern gesetzt, denen es egal ist, ob sie einen Trend setzen oder nicht. Sie wissen es nicht mal.

Und das macht Berlin zu einer echt entspannten Trend-Stadt.

Noch etwas zu BrautactuM:

„Uns ist besonders wichtig, dass BraufactuM Biere echte Genießerbiere sind“, so Stridde. „Es gehört zur Firmenpolitik BraufactuMs, sich verstärkt gegen Alkoholmissbrauch einzusetzen – ein Credo, das uns besonders am Herzen liegt!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.