das 40 Feet Minihotel

40 feet Minihotel Prototyp FOTO 40 feet

40 feet Minihotel sucht neue Heimat

Wohnen auf 40 Fuß ist die lässige Alternative zum 08/15 Hotelzimmer. Im 40 feet Minihotel dreht sich alles um den Gast, denn es besteht aus genau einem Zimmer.

Die Minisuite für 1-2 Personen thront in 3 Metern Höhe.

Durch die Panoramascheibe dringt viel Licht und man hat einen tollen Ausblick. Die Dachterrasse haben Gäste ganz für sich allein.

Das intelligente Raumkonzept und die passgenauen, schick designten Möbel holen das Letzte aus 20 Quadratmetern Fläche heraus. Auf dem 2,00 x 2,00 großen Bett lässt sich herrlich entspannen, während draußen das Hauptstadtleben pulsiert. Die Minisuite bietet viel Komfort mit einem bequemen Duschbad, Medienstreaming und USB-Steckdose.

Gemäß dem 40 feet Konzept werden Seefrachtcontainer nach der Ausmusterung nicht mehr verschrottet, sondern nachhaltig in hochwertige, transportable und vielfältig einsetzbare Wohnmodule mit Charakter umgebaut.

Nach dem Lego-Prinzip gestapelt, entstehen daraus binnen Tagen Hotels, Hostels oder Studentenapartments mit einer Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten, die leicht auf-, um- und abgebaut, versetzt, vergrößert oder verkleinert werden können.

Die kleinste Variante ist das 40 feet Minihotel, das nun eine Heimat in Berlin sucht.

Von außen fügt sich das Minisuite-Modul mit seiner Containeroptik ideal in hippe Eventlocations oder lässige Firmengelände ein, als extravagante Übernachtungsmöglichkeit für Besucher oder gute Kunden. Natürlich kann die 40 feet Minisuite auch bestehende Hotels ergänzen – egal ob als herausragende Containerturm-Variante oder als alleinstehendes Unikum.

Wer glaubt, die 40 feet Minisuite mit ihrer industrietauglichen Hülle sei das ideale Plus für sein Gelände, seine Location oder sein Hotel, schreibt einfach an info@40feet.net oder meldet sich unter Telefon +49 (0)30 275 93 645. Mehr Bilder und Infos gibt es unter www.40feet.net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.